Tagung

Wie deutsch ist Jiddisch?

24. & 25. Oktober 2021
Tiergartenstraße 35 – Berlin

Öffentliche wissenschaftliche Tagung im Rahmen des Festjahres “1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland”

Die Tagung “Wie deutsch ist Jiddisch” wurde vom Tikvah Institut gUG organisiert und wurde am 24. und 25. Oktober 2021 in der Konrad Adenauer Stiftung in Berlin ausgerichtet. Sie fand im Rahmen des Festjahres “1700 Jahre jüdischens Leben in Deutschland” statt.

Die Videomitschnitte der Tagungsbeiträge werden im 1. Quartal 2022 auf dieser Website und bei YouTube veröffentlicht. Eine wissenschaftliche Publikation zur Dokumentation der Beiträge ist geplant.

Ende Mai 2022 wird die öffentliche wissenschaftliche Tagung “Zurück nach Aschkenas” an diese Veranstaltung anknüpfen. Nähere Informationen auch zu den Terminen auf der Website der Tagung hier.

Eine Veranstaltung von

In Kooperation mit

Gefördert von

Eine Veranstaltung im Rahmen des Festjahres